SEO News Mai 2017

Du willst wissen, was im Mai in der SEO Szene los war? Ich zeige dir dich wichtigsten Artikel im Überblick.

Video zu den SEO News

  • Dauer: 1h 1min
  • Zunächst die Übersicht über wichtige Artikel
  • Ab 35:15 Patrick Meinung zu verschiedenen Themen

Kurzmeldungen

Google Webmasterblog

https://webmasters.googleblog.com/2017/05/a-reminder-about-links-in-large-scale.html

  • Content auf anderen Seiten als „Partner-Post“ veröffentlichen ist okay
  • Gegen die Richtlinien in folgenden Fällen (Wenn extrem ausgenutzt)
    • Viele Money-Keyword-Links in die Artikel eingebaut
    • Artikel auf mehreren Seiten veröffentlicht
    • Nicht selbst geschriebene Artikel, die die Expertise nicht rüberbringen können
    • Selbes Thema über verschiedene Artikel
  • Als Webmaster solche Anfragen zu Gastartikeln immer hinterfragen
  • Im Zweifel die Links rel=“nofollow“ setzen
  • Merke: Content mit dem Link als 1. Ziel ist meist gegenüber Google von geringerer Qualität

 

DeeplinkShould SEOs Care About Internal Links? – Whiteboard Friday

Video: Klick

Datum: 26.05.2017

Lesezeit: 14min

Autor: Rand Fishkin / Whiteboard Friday

Für wen zu empfehlen? Grundlagen SEO

Bewertung:

Moz: Sollten SEOs sich um interne Links kümmern?

  • Link innerhalb einer Domain beachten
  • Beachte die Eigenschaften (Ankertext, Position auf der Seite, Link Ziel, Wichtigkeit der Unterseite, Relevanz, Erster Link der Unterseite, Linkart)
  • Unterschied externe und interne Links
    • Extern gibt mehr authority / Power weiter
    • Ankertexte intern haben weniger Einfluss
    • Zu wenig interne Verlinkung behindern das Crawling
    • Zu viele (ungeordnete, alte Links) teilen die Power-Weitergabe auf
    • Fluss der internen Verlinkung zu manipulieren bringt sehr wenig (PR sculpting)
  • Ideale Struktur
    • Klicktiefe 3 oder weniger (kluge Kategorien)
    • Links sollten relevant und hilfreich sein (sollten geklickt werden)
    • Selber Ankertext verweist auf gleiche Unterseite
    • Rel=“nofollow“ nicht intern nutzen
    • Vermeiden von verwaisten Seiten
Patrick Kowalski 02

Patrick Meinung:

Ähnlich zu einem SEO Dienstag den wir schon einmal gemacht haben holt Rand hier noch etwas mehr aus und erklärt die internen Links aus seiner Sicht. Besonders schön ist, dass er die ideale Struktur erklärt.

DeeplinkTackling Tag Sprawl: Crawl Budget, Duplicate Content, and User-Generated Content

Video: Klick

Datum: 26.05.2017

Lesezeit: 21min

Autor: Russ Jones

Für wen zu empfehlen? Sehr datenintensiv, Für große Webseiten

Bewertung:

Moz: Tag Seiten Ausbreitung

  • Tag Sprawl (Ausbreitung): User taggen Themen selbst und so entstehen mehrere Seiten, die als DC angesehen werden
  • Seiten werden als Zugangsseiten (doorway) bezeichnet und dienen nur dem Zweck eine Übersicht aufzubauen
  • Menge an Keywords ist dabei enorm
  • Beispiel: Blog Tags mit der Lösung „noindex,follow“
  • Problemlösung:
    • Prüfen jedes Tags und Gruppierung
    • Qualität bestimmen – ähnlich Keyword Recherche
    • Gute Tags: Repräsentieren eine Gruppe
    • Schlechte Tags: Falschschreibungen, Doppelt, schlechte Formatierung
    • Verbindungen feststellen: Synonyme, Einzahl / Mehrzahl
  • Bei vielen Tag (ca. 2 Millionen) manuell nicht zu handhaben
  • 12 Methoden mit ihren Vorgehensweisen, Vorteilen und Einschränkungen werden vorgestellt
  • Rechtschreibung Korrektur, Klickkosten, Suchvolumen, einzigartige Besucher, Tag Anzahl und weitere Methoden
Patrick Kowalski 02

Patrick Meinung:

Für große Seiten mit vielen User-Tags ein mächtig wichtiges Thema. Ich denke aber die Mehrzahl der Webseiten betrifft das (noch) nicht. Es geht hier auch im Endeffekt um Gesamtqualität auf großen Webeseiten und wie du großen Datenmengen Herr werden kannst.

DeeplinkBlog Post Ideas: Maximize Your Reach with the Right Topics – Whiteboard Friday

Video: Klick

Datum: 19.05.2017

Lesezeit: 18min

Autor: Rand Fishkin – Whiteboard Friday

Für wen zu empfehlen? Blogger

Bewertung:

Moz: Blog Post Ideen finden

  • Ziele deines Blogs
    • Richtiges Publikum anziehen
    • Aufmerksamkeit wichtiger Influencer gewinnen
    • Gute Rankings in der Suchmaschine
    • Vertrauen aufbauen
    • Plattform für Ideen & Meinungen
    • Leser zu Käufern machen
  • Individueller Blogeintrag sollte folgendes erzielen
    • Lesern helfen Ziele zu erreichen
    • Leser informieren oder unterhalten
    • Zur Verbreitung und Verlinkung animieren
    • Positives Bild von dir / deinem Brand erzeugen
  • 6 Ideen für Inhalte entwickeln
    • Unbeantwortete Fragen bearbeiten
    • Einzigartige Daten, Fakten, Geschichten
    • Persönliche Erfahrung zu einem Thema
    • Angesagte Themen behandeln
    • Keyword Recherche
    • Weiterführende Themen
Patrick Kowalski 02

Patrick Meinung

Mehr Tipps brauchst du eigentlich nicht. Einen habe ich aber doch noch. Schau dir regelmäßig die Blogs und Portale deines Themas an und leite aus deinem eigenen Lernprozess neue Themen ab.

Deeplink7 ‹Title Tag› Hacks for Increased Rankings + Traffic – Whiteboard Friday

Video: Klick

Datum: 05.05.2017

Autor: Cyrus Shepard/ Whiteboard Friday

Lesezeit: 9min

Für wen zu empfehlen? 

Bewertung: Grundlagen SEO

Moz: 7 Title Hacks

  • Testen und Ausprobieren
  • Mehr Traffic kann besser Rankings bedeuten, wenn der Title optimiert ist
  1. Nummern: Nummern stechen aus dem Content raus
  2. Datum: Jahreszahl oder Monatsangabe
  3. Länge: Kürzer besser, Keyword nutzen, 50-60 Zeichen
  4. Synonyme & Variation: SERPs prüfen
  5. Call to Action: Kaufen, Finden, Download, Suche einfügen
  6. Reffering Keywords: Search Console, Traffic den du willst und den du bereits bekommst
  7. Fragen: Featured Snippet
Patrick Kowalski 02

Patrick Meinung:

Keine neuen Tipps, aber die aktuell wichtigsten zum Thema Title, die jeder SEO kennen sollte.

DeeplinkOn Page SEO – 9 Actionable Techniques That Work

Video: Klick

Datum: 17.05.2017

Lesezeit: 10min

Autor: Brain Dean

Für wen zu empfehlen? Grundlagen SEO

Bewertung:

Backlinko: 9 Techniken für Onpage SEO, die funktionieren

  1. Super kurze ULRs
  2. Keyword in die URL aufnehmen
  3. LSI Keywords nutzen (sekundäre Keywords)
  4. Lange Inhalte veröffentlichen
  5. Title Tag für Click Trough Rate optimieren
  6. Externe Links einbauen
  7. Interne Links optimieren
  8. Pagespeed optimieren
  9. Multimedia mixen
Patrick Kowalski 02

Patrick Meinung:

Geniales Video mit einfachen, aber sehr wertvollen Tipps. Auf den Punkt gebracht und sollte jeder beherzigen. Ohne in eine Detail-Optimierung zu gehen werden dir diese Tipps schon weiterhelfen.

DeeplinkHow to Generate 2281 Social Shares When No One’s Following You

Video:  Klick

Datum: 28.05.2017

Lesezeit: 14min

Autor: Neil Patel

Für wen zu empfehlen? Jeden Webseitenbetreiber

Bewertung:

neilpatel: Shares ohne Follower

  • Besonders junge Zielgruppe empfindet Social Media als Plattform für Informationen und News
  • Mehr als 100 Shares ist eine Benchmark
  • Lange Artikel bekommen mehr Shares
  • Wähle ein relevantes Thema, dass in den Köpfen der Zielgruppe ist
  • News oder Anleitungen lassen sich perfekt teilen
  • Title und Headline sind sehr wichtig
  • Dein Content sollte lang, aber scanbar sein
  • Leute lesen die Artikel nicht, sondern bewerten den Mehrwert – in 10 Sekunden!
  • Beachte die Basics für gut lesbaren Content (kurze Absätze, Überschriften, Bilder, einfach schreiben)
  • https://readable.io/text/
  • Share Icons einbinden („sticky“, Farben wie das Netzwerk, leicht zu nutzen)
  • E-Mail Liste informieren
  • Nach Shares fragen
  • Influencer ansprechen (Jemand dessen Tweets durchschnittlich 2mal retweetet werden)
  • Facebook Ads falls Budget vorhanden ist
Patrick Kowalski 02

Patrick Meinung:

Grundvoraussetzung ist, dass du bereits ein paar Besucher hast. Das macht es für den Anfang etwas schwer. Aber auch so bekommst du sehr wichtige Tipps, wie du schreiben sollst, damit sich die Shares erhöhen.

DeeplinkThe Ultimate Blueprint for Creating a Super Persuasive Testimonial

Video: Klick

Datum: 26.05..2017

Autor: Neil Patel

Lesezeit: 8min

Für wen zu empfehlen? Webseiten mit hochpreisigen & beratungsintensive Angebote

Bewertung:

quicksprout: Testimonial Blueprint

  • Feedback von anderen ist uns immer wichtig
  • Testimonials erhöhen die Conversions signifikant
  • Bilder nutzen (mehr Wahrheitsgehalt der Aussagen)
  • Genaue reale Daten einbinden
  • Auch leicht negative Bewertungen einbeziehen
  • Verfolgbare Meinungen (Links zu Personen und Webseiten)
  • Wenn mögliche Influencer einbeziehen
  • Längere Ausführungen funktionieren besser
  • Andere Formate wie Video probieren
Patrick Kowalski 02

Patrick Meinung:

Ob Bewertungen in Onlineshops oder eben Meinungen zum Tool / Angebot, die Testimonials sind sehr wichtig für die Kaufentscheidung. Mach dich mit den Tipps und den Beispielen vertraut. Starte damit „Light-Bewertungen zu sammeln“ und frage dann gezielt nach Feedback, dass du richtig aufbereiten kannst.

DeeplinkBaidu-Mythbusting: 10 Irrtümer über SEO in China

Video: Klick

Datum: 04.05.2017

Autor: Marcus Pentzek

Lesezeit: 7min

Für wen zu empfehlen? Internationale SEO

Bewertung:

Searchmetrics: 10 Baidu-Mythen

  1. Du brauchst eine chinesische Domain
    Sogar mehr .com Domains in den TOP 1.000 zu finden.
  2. Meta-Keywords sind ein Rankingfaktor
    Genauso falsch wie in Yahoo und Bing.
  3. IPC-Lizenz muss vorhanden sein
    Die Lizenz bringt einen Vorteil, ist aber nicht notwendig.
  4. Organische Ergebnisse können gekauft werden
    Manuelle Eingriffe erflogen nur bei Themen zu hoch ranken, die nicht politisch toleriert werden.
  5. Link-Spamming betreiben
    Links werden auch als Rankingfaktor genutzt – die Erkennung von Manipulation ist noch am Anfang.
  6. Du brauchst einen chinesischen Server
    Es geht hier nur darum, dass die Webseite auch schnell ist – das Ranking wird nicht beeinflusst.
  7. Jeder Test braucht eine Übersetzung
    Keine reine Übersetzung, sondern eine Lokalisierung der Inhalte ist notwendig.
  8. Google Analytics kann nicht eingesetzt werden
    Die Dienste, die auf User generierten Content zurückgreifen sind gesperrt – Analytics gehört nicht dazu.
  9. Baidu Webmastertools sind so gut wie die von Google
    In den Baidu Tools kannst du teilweise noch viel mehr Einstellungen machen, vor allem um die Trägheit einiger Mechanismen zu kompensieren.
  10. SEO bei Baidu ist zwecklos, weil die Big Player vorne stehen
    Longtailkeyword-Strategien werden oft angewandt, um kleine Seiten zu Traffic zu verhelfen.
Patrick Kowalski 02

Patrick Meinung:

Selbst habe ich bisher nur einmal mit Baidu zu tun gehabt und habe auch ein paar dieser Mythen geglaubt. Es ist sehr wichtig und wertvoll, dass in den Artikel mit den Mythen teilweise oder komplett aufgeräumt wurde.

DeeplinkWarum das Google-Update der Bildersuche neue Traffic-Chancen bietet

Video: Klick

Datum: 15.05.2017

Autor: Robert Weller

Lesezeit: 4min

Für wen zu empfehlen? Allgemeine SEO, Aktuelles

Bewertung:

Searchmetrics: Bildsuche mit neuen Traffic-Chancen

  • Google wird Urheberrechtsverletzung vorgeworfen
  • Bilder in Originalgröße direkt angezeigt und nicht mehr die Webseite
  • Google vereinfacht die Suche nach Bildern durch die neue Darstellung
  • Qualifiziertere User durch das neue Format
  • Bildoptimierung mit ein paar Änderungen (nur eine Version, visuelle Inhalte, ähnliche Bilder)
  • Themen auch mit Bildern holistisch aufzubereiten wird sich lohnen
Patrick Kowalski 02

Patrick Meinung:

Die Idee mit dem besseren Traffic kann ich durchaus nachvollziehen. Das Thema ist schon seit 1,2 Monaten heiß diskutiert. Anders als die bisher negative Haltung zum Thema wird hier versucht die Vorteile zu ziehen. Gerade bei visuellen Inhalten auch Themen umfassender aufzuarbeiten halte ich für sehr sinnvoll.

DeeplinkHolistischer Content – Hype oder SEO-Wunderwaffe?

Video: Klick

Datum: 12.05.2017

Autor: Hanns Kronenberg

Lesezeit: 6min

Für wen zu empfehlen? Content Ersteller, Aktuelles

Bewertung:

SISTRIX: Holistischer Content – überbewertet?

  • Gründe für die Vorgehensweise
    • Google wird schlauer und erkennt Zusammenhänge besser – Content kann also auch gebündelt werden
    • Nutzersignale werden wichtiger und fließen in die Bewertungen zu qualitativen Inhalten mit ein
  • Die Qualität muss im Vordergrund stehen und nicht die Länge
  • Versuche eine angemessene Länge zu finden und beim Thema zu bleiben (Fokus)
  • Vergabe von Title und Description bedenken, denn davon gibt es nur eine
  • Bündelung von Inhalten / Keywords mit Füllwörtern, Synonymen, geringes Suchvolumen
  • Lang heißt nicht automatisch besser (manchmal ist kurz auch besser – siehe featured Snippets)
  • Gute Struktur bei längen Texten einhalten
  • Gegentrend sind knackige Antworten (snackable content)
Patrick Kowalski 02

Patrick Meinung:

Guter Zusammenschnitt der wichtigsten Punkte, die du im Zusammenhang verstehen solltest. Etwas weniger in der Tiefe als Neil Patels Beitrag aus dem letzten Monat. Die Blickrichtung auf die „snackable contents“ hat mich zu Nachdenken angeregt.

DeeplinkReine Klick-Magie! 15 Tipps für meisterhafte Überschriften

Video: Klick

Datum: 04.05..2017

Autor: Maike

Lesezeit: 10min

Für wen zu empfehlen? Content Ersteller

Bewertung:

SEOKratie :15 Tipps für Überschriften

  1. Zahlen & Listen
    Mehr Punkte gleich mehr Mehrwert und ungerade Zahlen heben die Aufmerksamkeit.
  2. Tipps & Tricks – How to
    Direkte Ansprache und Erwartungen an den Contents werden geweckt.
  3. Fragen stellen
    Leser werden direkt neugierig auf die Antwort oder wollen ihre eigene Antwort abgleichen
  4. Kommandos
    Eine klare Handlungsaufforderung, die im positiven Sinn den Leser in den Arsch tritt.
  5. Power-Wörter
    Gewährte Wörter, die das Althirn ansprechen und einen Reiz verursachen. (Achtung vor negativem Clickbait)
  6. Präzise Wörter
    Komm zum Punkt und überzeuge mit konkreten Themen.
  7. Bekannte Persönlichkeiten
    Hier wird eine Autorität oder bekannte Assoziation verwendet, um der Überschrift mehr Power zu geben.
  8. Emotionen
    Von dir selbst schreiben und Gefühle rüberbringen. Wenn du deine Leser kennst direkt die Emotionen der User einbeziehen.
  9. Dringlichkeit
    User wollen den Trend nicht verpassen, das kannst du mit „jetzt“ ausdrücken.
  10. Wortspiele
    Diese Spielerei kann den User bringen hängen zu bleiben oder nach hinten losgehen. #perlen-des-lokaljournalismus Nicht zu schwer und eine Anspielung, die die Zielgruppe kennt.
  11. News und aktuelle Themen
    Trends oder Jahreszahlen in deine Überschriften aufnehmen.
  12. Positive Wörter
    Erzeugt in den Superlativen eine gute Grundhaltung.
  13. Negative Wörter
    Du willst dafür sorgen, dass du diese Fehler nicht begehst. Darum wird oft Angst gemacht und die Lösung im Content geliefert.
  14. Auswirkungen nennen
    Die Wirkung des Artikels oder Abschnitts auf den User.
  • Wichtige Infos in Klammern
  • Welche der Überschriften Typen wird am meisten geteilt?
  • Liste für positive, negative und Power-Wörter

3 Tipps zum Schreiben (Zusammenfassung deiner Inhalte, Mehrere Versionen, Team)

Patrick Kowalski 02

Patrick Meinung:

Eine super Ergänzung zu meinem SEO Dienstag und den Überschriften Templates. Du kannst auf verschiedene Weisen sehr gute Überschriften machen. Mit den zusätzlichen Tipps solltest du für jede Situation eine gute Überschrift erstellen können.

Deeplink: Die 6 häufigsten Gründe für plötzlichen Rankingverlust (und die Lösungen dazu!)

Video: Klick

Datum: 24.05.2017

Autor: Julian Dziki

Lesezeit: 7min

Für wen zu empfehlen? Grundlegende SEO, Analyse und Strategie

Bewertung:

SEOKratie: Rankingverlust Gründe

  • Panda
    • Dauerhafte Bewertung des Algorithmus seit Januar 2016
    • Betroffen: Seiten mit Low-Quality-Content
    • Diagnose: Vergleich der Absprungrate und Seite / Besuch; Test auf Mehrwert der Unterseiten
    • Behebung: Doppelte Inhalte bekämpfen und Qualität erhöhen, sehr aufwendig teilweise
  • Pinguin
    • Letztes Update Oktober 2016 und seitdem live-Bewertung.
    • Betroffen: Seiten mit übermäßigem oder minderwertigem Linkaufbau, Massiver Keyword-Verlust von Seite 1 raus aus den TOP100
    • Diagnose: Updates Zeitraum durch ein SEO Tool checken
    • Behebung: Schlechte Links abbauen oder entwerten
  • Warnung über unnatürliche Links
    • Diagnose: Meldung in der Search Console seit 2012
    • Behebung: Jeden Link prüfen und auf Natürlichkeit bewerten, Links abbauen oder entwerten (falls nicht abbaubar), Antrag auf erneute Überprüfung stellen
  • Schlecht User Erfahrung
    • Diagnose: Deine Rankings steigen gut bis Seite 1 und fallen danach oft schnell zurück.
    • Behebung: Prüfe Keywords und Zielseite, ob diese zusammenpassen.
  • Veraltete Webseite
    • Diagnose: „Slow Death“ – Langsame Verluste deiner Rankings in Google.
    • Behebung: Schwierig genau zu beurteilen, Design veraltet, Content nicht mehr korrekt, nachlassendes Interesse am Thema / Brand
  • Technische Probleme
    • Diagnose: Willkürliche Rankingverluste einzelner Keywords oder URLs.
    • Behebung: Fehler mit Onpage Parametern – Ladezeit, Rendering, Hreflang, Canonical (und mehr)
Patrick Kowalski 02

Patrick Meinung:

Julian gibt dir eine schöne Übersicht der Grundprobleme. Er erkennt mit seiner jahrelangen Erfahrung die Probleme recht schnell und weiß, was zu tun ist. Leider ist so ein Artikel schwer zu schreiben, weil die Probleme entweder im Detail liegen oder sehr speziell sind. Aus dem Grund könnte ich dir auch keinen besseren Artikel dazu geben

Du musst einfach viel selbst analysieren, um deine Fehler zu finden und die Erfahrung aufbauen. Das funktioniert meist auch nur, wenn du bereits ein paar Beispiel (Domains) dir angeschaut hast. Eine Checkliste der genauen Parameter geben wir dir.

DeeplinkDer XXL Redirect Guide: Weiterleitungen korrekt einsetzen

Video: Klick

Datum: 29.05.2017

Autor: Philipp Roos

Lesezeit: 10min

Für wen zu empfehlen? Grundlagen SEO, Technische SEO

Onpage.org: XXL Redirect Guide

  • Weiterleitung: Prozess einer umgeleiteten URL, die von Client aufgerufen wird
  • Einsatzmöglichkeiten
    • Startseite über verschiedene URLs erreichbar
    • Webprojekte zusammenführen
    • Geänderte Struktur weiterleiten (URL Änderung)
    • Geotargeting
    • Zwischenschaltung von Affiliate-Systemen
    • Weiterleitungen bei bestimmten Endgeräten
    • http und https
    • und non-www.
  • serverseitige Weiterleitungen
    • Server zeigt per Statuscode an, dass das Dokument an einem anderen Ort zu finden ist
    • Verschiedene Statuscodes für Weiterleitungen (301 – Permanent, 302 Temporär)
    • 301-Weiterleitungen: überträgt Linkkraft & Rankingsignale, dauerhafte Lösung
    • 301-Weiterleitungen sollten lange genug aktiv bleiben
    • Einrichtung über .htaccess (RewriteRule) oder PHP im Header
    • 302-Weiterleitungen: überträgt Linkkraft & Rankingsignale, vorrübergehende Lösung
    • Einsatz bei Aktionsseiten oder saisonaler Ware
    • 307-Weiterleitungen: sehr kurzfristige Lösung
  • Clientseitige Weiterleitungen
    • Client (z.B. Browser) führt die Weiterleitung aus
    • JavaScript Redirects: Nutzung innerhalb der User Erfahrung (Nachteil, dass es nicht funktioniert kann der Client JavaScript nicht interpretieren)
    • Meta Content Refresh
  • Kein PageRank Verlust bei 301- oder 302-Weiterleitungen
  • Methoden mit Weiterleitungen DC zu vermeiden
  • Weiterleitungsketten vermeiden
Patrick Kowalski 02

Patrick Meinung:

Bist du dir unsicher mit dieser technischen Komponente, dann ist der Artikel super für dich zum Einstieg gedacht. Er liefert viele weiterführende Quellen. Um selbst Weiterleitungen einzurichten und in der .htaccess umzusetzen solltest du dir aber Zeit nehmen und etwas probieren. Der Syntax ist recht kompliziert und einzelne Fehler können deine Seite offline nehmen.

DeeplinkJavaScript und SEO – Praxisguide

Video: Klick

Datum: 11.05.2017

Autor: Irina Hey

Lesezeit: 10min

Für wen zu empfehlen? Technische SEO, Spezielles Thema

Bewertung:

Onpage.org: JavaScript & SEO

Aktuelles zum Thema: https://moz.com/blog/evidence-of-the-surprising-state-of-javascript-indexing

  • Google kann JavaScript (JS) grundsätzlich ausführen und interpretieren
  • JavaScript mit Bedacht einsetzen
  • JS muss geladen und gerendert werden, darum asynchron am Ende laden (Ladezeit)
  • JS Ressourcen dürfen nicht (per robots.txt) ausgeschlossen werden, damit Google rendern kann
  • Beachte 5 wichtige Regeln bei Einsatz zu Indexierbarkeit und Bewertung der Inhalte
  • Funktionsweise von JS-Webseiten:
    • Initialer Request
    • DOM-Rendering
    • IDOM-Load
    • JS-Ausführung
    • Load Event
    • Post Load Event
  • Zwei Versionen der Webseite – Vor und nach dem Rendering des JS
  • Load-Event: Suchmaschinenbots simulieren einen Browser, Snapshot nach dem Laden aller Elemente, Inhalte nach dem Event-Load werden nicht indexiert
  • User-Event: Von Nutzer ausgelöst (z.B. interaktive Elemente), Inhalte werden nicht mehr indexiert, wie das Load-Event vorbei ist
  • Fehler vermeiden
    • Indexierbare URL: JS erzeugt teilweise keine neuen URLs mit 200 Code, die notwendig sind
    • pushState Fehler: Können zu URL-Änderungen und doppelten Inhalten führen
    • Fehlende Meta-Angaben: SEO Basics auch bei JS-Seiten
    • Keine Links: Es sind keine a href Elemente oder src-Angaben bei Bildern zu finden
    • Einheitliche Version: Durch die zwei Rendering Versionen sollten keine Wiedersprüche auftreten
    • Weitere Bots: Bots, die kein JS auslesen können müssen die Elemente (wie Title & Meta-Description) über HTML erhalten
    • Ressourcen blockieren: JS nicht über robots.txt blockieren
    • Keine Aktualisierung der sitemap.xml: „lastmode“ up-to-date halten
  • JS-Webseiten prüfen
    • Sichtkontrolle: Elemente prüfen und einteilen, Sichtbar? Interaktion notwendig? Versteckt? Extern?
    • HTML-Code: Prüfen bei ausgeschaltetem JS / CSS über Webdeveloper Erweiterung
    • Abruf wie Googlebot
  • Tool um eine JS-Seite zu bearbeiten
Patrick Kowalski 02

Patrick Meinung:

Willst du viel interaktiv gestalten kommst du um das Thema nicht herum. Damit auch diese Inhalte gut ausgelesen und indexiert werden schau dir den Artikel unbedingt an.

Deeplink: Pinterest SEO: Mehr Aufmerksamkeit und Traffic durch Content-Optimierung

Video: Klick

Datum: 08.05.2017

Autor: Robert Weller

Lesezeit: 12min

Für wen zu empfehlen? Jeder mit Bildern als zentraler Content

Bewertung:

toushenne: pinterest SEO

  • Konkurrenz auf Pinterest noch klein und positive Auswirkungen auf Content Marketing
  • „Entdecken statt Suchen“
  • Personalisierung der Empfehlungen für Content
  • Weiterleiten auf deine Webseite (erweiterter Inhalt)
  • Mehr Einfluss auf den Kaufprozess, als andere Soziale Medien
  • Auf der Plattform Pinterest Erfolg haben
    • Themen und Keywords recherchieren (Ähnliches Vorgehen wie bei normaler Recherche) – Suggest durch die Pinterest Suche
    • Ordne den angezeigten Content in ein Raster (Was, Wie viel, Von wem, beliebt?)
    • Pins Gestalten – Corporate Design anwenden
    • 2:3 Bildverhältnis (vertikal)
    • Keyword in die wichtigen Elemente einbauen (Title des Pins, Beschreibung, Bilddatei)
    • Pins teilen und promoten – 4-10 Pins pro Tag und interagieren
  • Auswertungen auf Pinterest und weitere Tools
Patrick Kowalski 02

Patrick Meinung:

Besonders bei Themen, wie Deko, Kochen oder Mode sehr interessante Plattform. Viele hilfreiche Erklärungen im Artikel, die dir helfen mehr aus der Plattform heraus zu holen. Du merkst, dass Content hier im Fokus des Blogs steht, darum nicht nur informativ, sondern auch gut aufzunehmen.

Deeplink: Personalisierte / dynamisierte Webseiten: Cloaking-Gefahr – oder nicht?

Video: Klick

Datum: 17.05.2017

Autor: Eric Kubitz

Lesezeit: 4min

Für wen zu empfehlen? Aktuelles

Bewertung:

seo-book.de: Cloaking Gefahr bei dynamischen Webseiten

  • Problem: andere Inhalte für User und Google
  • Inhalte je nach Verhalten und Herkunft anpassen
  • Codeanpasungen derart laut Guideline Cloaking
  • Statement John Müller: Login – okay, Cookies – Vorsicht
  • Google wird es in der Zukunft anerkennen
  • Tipps:
    • Kontrolliert und nicht zu sehr dynamisch
    • Personalisierte Seite deindexieren
    • Durch Cookie die Änderung der Inhalte ankündigen
    • Warten bis Google Optimierungstechniken anbietet
Patrick Kowalski 02

Patrick Meinung:

Eine sehr interessante und aktuelle Meinung zum Thema, dass Content und Userführung in der Zukunft maßgeblich beeinflussen wird. Zurzeit mit Vorsicht zu genießen und ein paar wichtige Tipps, wie du aktuell handeln solltest.

Deeplink: Welche KPIs sind wichtig für Deinen SEO-Erfolg?

Video: Klick

Datum: 29.05.2017

Autor: Rhea Moore

Lesezeit: 8min

Für wen zu empfehlen? Grundlagen SEO, Web Analyse

Bewertung:

ranking-check.de: SEO KPIs

  • Welche Werte sind wichtig und wie kann ich sie tracken?
  • Sichtbarkeitsindex: oft irreführend, Punkte für Keywords ohne Themenrelevanz, Unterschiede in mobil und desktop
  • Projekt-Sichtbarkeit: Sichtbarkeit anhand der festgelegten Keywords, Auswertung verschiedener Cluster möglich, besser mit der Konkurrenz vergleichbar
  • Keyword Rankings: Taggen der Keywords (Bereich, Priorität, Struktur), Set aktuell halten
  • Anzahl der Keywords: Verhältnis zwischen TOP100 und TOP10, Mehr sekundäre Keywords
  • Organische Besucher: weitere Dimensionen einbeziehen (Nutzer, Sitzungen, Seitenaufrufen)
  • Umsatz oder Ziele: Einrichten über Event-Tracking empfohlen
  • Weitere KPI: CRT, Impressionen, Klicks aus der Search Console, indexierte Seiten, Backlinks
  • Unterschiedliche Zusammenstellung der KPIs für unterschiedliche Projekte
  • Unterschiedliche Reports und KPIs für unterschiedliche Personen
  • Formate für Reports: Dashboard, Mail, Excel / Google Docs
Patrick Kowalski 02

Patrick Meinung:

Eine gute Struktur und Übersicht für die KPIs. Ein paar Ergänzungen zu dem Artikel von Next Level SEO und meinem SEO Dienstag. Ich habe dir in meinem Artikel ähnliche KPIs vorgestellt. Nicht alle eignen sich dafür Ziele festzulegen. Aber wie hier schön beschreiben ist geht es immer auch um die Unterschiede und prinzipiell um die möglichen Werte.

Deeplink: Einführung: WordPress SEO Plugin by Yoast

Video: Klick

Datum: 12.05.2017

Autor: Phillip Hoffmann

Für wen zu empfehlen? Leute mit einer WordPressseite

Bewertung:

seo-trainee.de: Yoast SEO Plugin benutzen Tutorial

  • Wie installierst du das Plugin?
  • Alte Daten importieren
  • Übersicht über das Dashboard
  • Anpassungen an Title und Meta
  • Soziale Kanäle angeben
  • Einstellungen für die sitemap.xml
  • Weitere fortgeschrittene Einstellungen
Patrick Kowalski 02

Patrick Meinung:

Für WordPress gibt es viele SEO Plugins – das ist eines der Besten. Es gibt zwar Alternativen, aber du kannst fast alles damit umsetzen. Besonders die eigenen Einstellungen und Bewertungen zur SEO helfen dir weiter. Danke für die Step-by-Step Anleitung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.