18 Überschrift Templates für mehr aktive Leser

Wie du mit diesen 18 Überschrift Templates mehr Leser gewinnst – SEO Dienstag #15

Wenn du ein Blogger bist, dann hast du dich bestimmt schon mit Überschriften und Headlines auseinandergesetzt.

Immerhin ist das Teil deines täglichen Brots.

Ich sehe aber auf sehr vielen Webseiten immer noch den langweiligen Standard. Darum ich glaube das Thema ist noch nicht bei allen angekommen.

Es ist dabei egal, ob du einen Blog schreibst oder einen Onlineshop betreibst.

Das Thema Überschriften geht alle Webseiten etwas an.

Darum sollen dir meine Templates helfen diese aufzuwerten oder komplett neu zu erstellen.

Ich weiß, dass es nicht immer einfach ist, auf eine super klingende Überschrift zu kommen. Besonders, wenn du Tag ein Tag aus mit dem selben Thema zu tun hast.

Darum schau dir einfach ein paar der Beispiele an, die ich für dich geschrieben habe.

Die Prinzipien werden wir auch beim Page-Title und im E-Mail-Marketing weiterhelfen.

Warum sind gute Überschriften wichtig?

Deine User werden leider nicht sofort deinen Textabschnitt lesen, wenn du es geschafft hast mit einem Keyword zu ranken.

Sie skimmen über deine Inhalte und versuchen sich die (für sie in dem Moment interessanten) Überschriften heraus zu picken.

Deine Aufgabe ist diese „Zapper“ mit dem „Hook“ einer interessanten Überschrift einzufangen.

Nebenbei gibt es auch ein paar technische SEO-Effekte, die ich nicht ungenannt lassen will.

  • Google wird deine Struktur besser verstehen
  • Google bekommt einen wichtigen Hinweis auf das Thema und die Keywords der Unterseite

Grundregeln einer guten Überschrift

Du kannst direkt zu meinen Templates sprinten, wenn du es möchtest. Oder du nimmst dir noch kurz Zeit das Prinzip etwas besser zu verstehen.

Jede Überschrift (egal welchen Typ du später nutzen willst) verfolgt ein paar Ziele:

  • Einzigartig sein – Der Leser sucht nach neuem Wissen, wenn er die Überschrift schon einmal gelesen hat, ist auch der Inhalt uninteressant.
  • Genau informieren – Verwirrst du den Leser und er weiß nicht, was auf ihn zukommt in Text wird er nicht weiterlesen. Sei präzise.
  • Prinzip von Verlust – Das ist ein Gefühl, dass der Leser bekommen muss, wenn er den Artikel nicht liest. So wie eine verpasste Chance auf eine kluge Investition.
  • Nutzen vermitteln – Teilweise kann dein Leser schon Informationen auf der Überschrift mitnehmen.

Typ: Listen Überschriften

Listen sind ein wirkliches Trend-Thema, weil sie so gut funktionieren. Eine Zahl ist dabei immer etwas, was dem Leser direkt ins Auge fällt.

Das funktioniert auch beim Page-Title super gut.

Ungerade Zahlen funktionieren besonders gut – dein Leser erwartet etwas Besonders.

Ich persönlich bin ein Freund großer Zahlen. Also nicht nur die Standard 10 Tipps, die jeder kennt, sondern 47 zum Beispiel. So ist die Chance groß, dass du dem Leser zumindest ein paar Tipps gibst, die er noch nicht kannte.

  1. Menge an Gründen, Wegen oder Geheimnissen nennen
    „10 Wege SEO erfolgreich zu betreiben, ohne Links aufzubauen“
  2. Experten-Stellung herausstellen
    „Kennst du diese 7 Fehler, die jeder Onlineshop in Bezug auf SEO macht?“
  3. Mit dem Leser interagieren
    „5 Probleme mit Google Updates, die dir bekannt vorkommen“
  4. Leser sich selbst identifizieren lassen
    „6 Typen von SEOs – zu welcher Gruppe gehörst du?“
  5. Mix mit „Wie mache ich…“
    „Wie baue ich 2017 Links auf – 10 Best Practises“
  6. Freies Angebot und große Zahlen
    „Freier SEO Kurs mit 47 Tipps zu Rankingfaktoren“

Typ: "Wie mache ich..." Überschriften

Die Überschriften werden in Englisch „How to“ genannt. Sie können deinen Content in Richtung Evergreen Content bringen und erhalten oft viele Shares und Backlinks.

Du bist gezwungen zu diesen Überschriften viele nützliche Informationen anzubieten und eine Schritt-für-Schritt Anleitung zu präsentieren.

Es muss nicht immer darum gehen etwas komplett neu zu machen, sondern etwas zu verbessern.

Durch den einfachen Aufbau der Überschrift kannst du direkt Vorteile hervorheben und eine emotionale Bindung schaffen.

  1. Doppel Vorteil
    „Wie optimiere ich meine Überschriften und steigere meine Verweildauer auf dem Artikel?“
  2. Ziele erreichen
    „Wie schreibe ich Überschriften, um meine Verweildauer zu verdoppelt?“

Typ: "Feuerentfachende" Überschriften

Diese Überschriften vermitteln einen versteckten Mehrwert, den du dir nicht entgehen lassen kannst.

Sie sagen dir was du bekommst, sind dabei aber noch etwas unpräzise.

Das Feuer wird im übertragenen Sinne entfacht und weckt ein hohes Interesse an den möglichen Punkten. Es kann sogar sein, dass du einfach prüfen willst, ob du die Punkte schon kennst oder diese auch deiner Meinung entsprechen.

Wichtig hierbei: Du kündigst eine recht wertvolle Information an. Daher solltest du auch besser mit deinem Text entsprechend abliefern.

  1. Verlagen deiner User ansprechen
    „Wer will auch 50% mehr SEO Traffic?“
  2. Geheimnisse und Insider-Wissen
    „Das streng gehütete Geheimnis guter Onpage-SEO“
  3. Direkte Ansprache deiner Zielgruppe
    „Dieser SEO Kurs hilft Trainees mehr Geld zu fordnern“
  4. „Kennt niemand“-Formel (ähnlich Geheimnis)
    „SEO Rankingfaktoren 2017, die die Mehrheit noch nicht kennt“
  5. Wirklich Schlimme Probleme ansprechen
    „Komme aus der Pinguin Abstrafung heraus – für immer!“
  6. Schnelle Hilfe & Lösungen anbieten
    „Quick Wins für deine SEO erfolge in 10 Minuten umgesetzt“

Typ: Money-Überschriften

Wenn du etwas verkaufen willst, musst du das auch mit deinen Überschriften rüberbringen.

Hier sind die USP deiner Geschäftsidee am wertvollsten für dich. Dadurch kannst du dich direkt abheben.

Wenn du Aktionen oder Angebote hast, die interessant sein können, dann nutze diese ebenfalls in deinen Überschriften.

Das gesuchte Money-Keyword darfst du in dem Fall nicht vernachlässigen.

Ich warne zwar regelmäßig vor Keyword-Spam oder Übergebrauch in den Texten, bei diesen Überschriften ist es aber extrem wichtig, dass das Money Keyword mit eingebaut wird.

  1. Direkte Überschrift (ohne Extras)
    „SEO Kurse – 30% Rabatt“
  2. Riesiger Vorteil für den Kunden
    „Lerne SEO bequem von Zuhause ohne hohe Kosten“
  3. News Charakter
    „7 SEOs entwickeln die neusten Weg für Linkaufbau – nutze den Weg exklusiv“
  4. Mix mit „Wie mache ich…“
    „Wie verbessere ich meine Rankings in 30 Tagen oder Geld zurück“
Patrick Kowalski 02

Patrick Kowalski

5 Jahre im Online Marketing – Speziell SEO
Bereits mehr als 200 Projekte analysiert
Selbsternannter „Onpage Fuchs“
Patrick’s Profil

One thought on “18 Überschrift Templates für mehr aktive Leser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.